Coaching

  • Beratung
  • Unterstützung
  • Begleitung
  • Reflexion

für Personen

  • mit Führungs-Verantwortung
  • die daran interessiert sind, ihre Führungsqualitäten zu optimieren
  • die ein echtes, ungeschöntes Feedback wünschen

Mediation

Strukturiertes, freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes, bei dem unabhängige „allparteiliche“ Dritte die Konfliktparteien in ihrem Lösungsprozess begleiten.

Die Konfliktparteien, auch Medianten oder Medianden genannt, versuchen dabei, zu einer gemeinsamen Vereinbarung zu gelangen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht.

Training

Kommunikation

  • Präsentation
  • Moderation
  • Gesprächsführung
  • Rhetorik

Führung

  • Mitarbeitergespräche
  • Führungsstile
  • Schlüsselqualifikationen
  • Selbstbild als Führungskraft
  • Selbstpositionierung
  • Selbstmanagement

Dipl. Psych. Ursula Kirsch

Ursula Kirsch

  • Jahrgang 1957, zwei erwachsene Töchter

Studienabschlüsse

  • Lehramtstudium (Bamberg), Staatsexamen 1982
  • Studium Psychologie (Erlangen, Bamberg, Vichy), Diplom 1983

Weitere Qualifikationen

  • Supervisorin (BDP) und Coach (BDP)
  • Zertifizierte Mediatorin
  • Psychologische Gesundheitsberaterin

Berufliche Erfahrungen

  • Training und Coaching für Industrie, Kliniken und Universität
  • Leiterin eines IHK-Projekts für Existenzgründerinnen
  • Konfliktmoderation in Schule und Privatwirtschaft
  • Schulpsychologin in Würzburg und Kitzingen

Referenzen

Universitäten

  • Universitätsklinikum Würzburg
  • ZILS, Universität Würzburg
  • ProfiLehre, Uni Würzburg
  • Lehrstuhl für Psychologie, Uni Bamberg

Institutionen

  • Akademie für Lehrerfortbildung, Dillingen
  • Regierung von Unterfranken, Würzburg
  • Zentrum für Lehrerbildung, Würzburg
  • Olympia-Stützpunk Fechten, Tauberbischofsheim

Industrie

  • IHK Nürnberg
  • IHK Würzburg
  • IHK Schweinfurt
  • Vogel Business Medien, Würzburg
  • ZF SACHS AG, Schweinfurt, Friedrichshafen

Buch: Unternehmen Unternehmer/in

Publikationen

Unternehmen Unternehmer/in

Der zielorientierte Weg in die Selbstständigkeit für Psychologinnen und Psychologen, 2001

Love it - change it oder leave it

Gedanken zur Selbstständigkeit
in Report Psychologie 02/2002.

Die Gründerpersönlichkeit

in Management und Training. 04/2002

Coaching - Hilfe zur Selbsthilfe

in Wirtschaft in Mainfranken. 07/2002